Gebissfehlstellungen/Korrektur

Informationen zur Zahnfehlstellung.
Lexikon der Zahnheilkunde.

Lanzenzahn, oder Lance-canine

Leider bei Shelties keine Seltenheit. Eine genetische Disposition ist hier nicht auszuschliessen. Mit Merkmalsträgern sollte nicht gezüchtet werden.
Ein Hund mit dieser Zahnfehlstellung sollte dem Fachtierarzt zeitnah (6.-7. Monat) vorgestellt werden, damit es keine Funktionsstörungen in der weiteren Entwicklung gibt.
Es besteht die Möglichkeit den Zahn in seiner Position aufzurichten mittels Kieferorthopädischer Maßnahmen(z.B. Power-Chains).
Eine andere Möglichkeit wäre, den schiefen Zahn zu extrahieren. Oder aber auch fachgerechtes Kürzen mit Auffüllen und Versiegeln der Zahnwurzel wäre eine Option.


Hier beginnt ein Lanzenzahn an der falschen Stelle durchzubrechen. Der Milchcanini ist bereits ausgefallen. Jetzt sollte der Hund dem Tierarzt vorgestellt werden.


So sieht der korrekte Milchzahndurchbruch vom oberen Canini aus. Der Milchzahn müsste bald ausfallen, dann hat der neue Canini genug Platz in die Lücke zu treten.


Lanzenzahn eines ca zweijährigen Shelties.

Eine Untersuchung des "Lance" Canine Teeth ist auf der Seite der A.S.S.A. zu finden.



Bei diesem Sheltie steht der untere Canini zu weit nach vorne.
Desweiteren hat er einen Vorbiss. Hier hätte man im Welpenalter eine Zahnkorrektur vornehmen lassen können.
 
Als Folge davon hat der Hund vermehrt Zahnsteinbildung und zwei Schneidezähne mussten gezogen werden, weil er CORL (Canine odontoklastische resorptive Läsionen) hatte.